Allgemein
 
  • Home
  •  
      Outdoortreffs
     
  • PLZ 00000 (24)
  •  
  • PLZ 10000 (4)
  •  
  • PLZ 20000 (61)
  •  
  • PLZ 30000 (29)
  •  
  • PLZ 40000 (41)
  •  
  • PLZ 50000 (46)
  •  
  • PLZ 60000 (31)
  •  
  • PLZ 70000 (24)
  •  
  • PLZ 80000 (13)
  •  
  • PLZ 90000 (27)
  •  
      Treffpunkt melden
     
  • Parkplatztreff
  •  
      Mehr Rastplatzsex
     
  • Rastplatzsex
  • Outdoortreffen
  •  
     Mediadaten
     
  • Parkplatztreffs:
  • 300


    Mehr Parkplatzsex!

     
    Diese Frauen stehen auf Parkplatzsex

    Gay und MW

    Aus Bern kommend in Richtung Thun fahren und den Rastplatz Münsingen besuchen. In der Toilettenanlage ist ein Tor zur Aare. Es sind viele Männer, manchmal auch paare dort zu sehen.

    In der Nähe der Autobahnraststätte in Kriessern Richtung Chur gibt es hinter der Raststätte ein Wäldchen mit voyeuristischen Pärchen.

    Die Autobahn von Lausanne nach Genf hält kurz hinter Nyon einen Parkplatz parat, der für viele Paare als Anlaufpunkt gilt. Die gegenüberliegende Seite ist ein bekannter Gaytreff.

    Auch über den Monte Ceneri liegt zwischen Bellinzona Nord und Biasca der Parkplatz Moleno-Preonzo. Ein Fkk-Strand ist nur 100m entfernt und bietet so ab 20Uhr ein nettes Plätzchen.

    Autobahn von Bellinzona nach Lugano über den Monte Ceneri. Dort gibt es beidseitig ein paar interessante Plätze, auf denen man auch viele italienische Männer findet.

    Luzern – Zürich, Rastplatz St.Katharina nahe Gisikon und auf der Gegenseite (leider kein Übergang vorhanden) sind Treffpunkte in der Dunkelheit.

    Von St.Gallen der erste Parkplatz nach der Abfahrt Meggenhus vor Rheineck/Thal, ist ein bekannter Treff von Männern, selten von Paaren. Abends und Nachts treffen sich dort manchmal über 30 Leute.

    An der Nationalstrasse A1 zwischen Zürich und St.Gallen, genauer zwischen den Ausfahrten Matzingen/Frauenfeld und Münchwilen geht auf dem Parkplatz „Hexentobel Süd“ nachts meist etwas ab.

    Zürich – Bern: Kurz nach der Einfahrt in Zürich-Seebach liegt der Parkplatz „Büsisee“, sehr idyllisch gelegen mit einer offenen Tür ins Wäldchen und Feld. Dort erlebt man öfters nette Dinge. Eine Überführung verbindet den Parkplatz ausserdem mit dem gegenüberliegenden, wo sich auch des öfteren etwas abspielt.

    Nach der Ausfahrt Schönbühl Richtung Zürich (vor Kirchberg) ist auf dem Parkplatz am Wochenende oft was los: Singles, Paare und Männer.

    Auf der Tauernautobahn Richtung Salzburg nach der Ausfahrt Anif, kurz bevor sich die Autobahn Richtung Deutschland und Richtung Wien teilt, ist Autobahnparkplatz, der immer als Sextreffpunkt, vor allem von Gays genutzt wird.

    Neben dem Strandbad Oittner am Obertrumer See ist ein Parkplatz, von dem man zum See gehen kann. Dort sind ab und an Paare zu beobachten.

    Von Innsbruck auf der Landstrasse nach Zirl am Inn fahren, Der Parkplatz kurz vor der Martinswand, dann runter zum Inn ins Gebüsch ist ein nettes Örtchen.

    In Linz Richtung Westautobahn fahrend befindet sich nah der Auffahrt Franzosenhausweg ein netter Ort, an dem sich gerne Gays und Bi-Männer aufhalten.

    Von Graz in Richtung Süden, der erste Autobanrastplatz nach der Ausfahrt Schwarzl-See ist täglich ab 21Uhr ein beliebter Anmacheplatz für Gays und B-Männer. Der weitläufige Platz und die Umgebung (Im Zaun hinten ist ein loch zum durchgehen) bieten viel Fläche für schöne Dinge.

    In Richtung Wien, Nähe Neunkirchen liegt der beliebte Rastplatz 52, den tagsüber viele Gays, abends auch Paare besuchen.

    Ab dem frühen Abend sollen beidseitig zwei schöne Plätze mit Hinterland und Wald zwischen Bregenz und Feldkirch, genauer zwischen Hohenems und Feldkirch frequentiert sein.

    Gemischtes Publikum, auch Transvestiten treffen sich auf der A12 zwischen Zirl-Ost und Zirl-West.

    Dies ist ein neuer Platz, wo sich Paare, Frauen und Männer treffen. Zu erreichen ist der Platz über die A9, Abfahrt DE-Süd, Richtung Wolfen, Bitterfeld nach ca.100m.

    Richtung Bergwitz, nach 1-2km ist der Parkplatz eine kleine Abfahrt. Dort treffen sich zunehmend ältere Gays.

    Richtung Dresden, ca.2km nach der Abfahrt Radefeld, vor der Abfahrt Leipzig Mitte gibt es einen kleinen Rastplatz mit Toilettenhaus: vorwiegend Gays.

    Von Leipzig Richtung Engelsdorf auf die A14, dann Richtung Dresden bis zur Abfahrt Naundorf. Nach ca.200m Richtung FKK-Strand fahren. Auf dem großen, befestigten Parkplatz treffen sich hinten überwiegend Gays, während vorne vereinzelt Frauen und Paare anzutreffen sind.

    Rastplatz Frankenthal in Richtung Berlin. Nach 22Uhr sind zumeist Trucker, vereinzelt aber auch einzelne Frauen und Paare anwesend.

    Erkennungszeichen ist ein weißes Tuch an der Antenne.

    Hier nicht fündig geworden?
    Versuchen Sie es doch einmal in der Premium Parkplatzsex-Datenbank