Allgemein
 
  • Home
  •  
      Outdoortreffs
     
  • PLZ 00000 (24)
  •  
  • PLZ 10000 (4)
  •  
  • PLZ 20000 (61)
  •  
  • PLZ 30000 (29)
  •  
  • PLZ 40000 (41)
  •  
  • PLZ 50000 (46)
  •  
  • PLZ 60000 (31)
  •  
  • PLZ 70000 (24)
  •  
  • PLZ 80000 (13)
  •  
  • PLZ 90000 (27)
  •  
      Treffpunkt melden
     
  • Parkplatztreff
  •  
      Mehr Rastplatzsex
     
  • Rastplatzsex
  • Outdoortreffen
  •  
     Mediadaten
     
  • Parkplatztreffs:
  • 300


    Mehr Parkplatzsex!

     
    Diese Frauen stehen auf Parkplatzsex

    Nach dem Dunkelwerden, vor allem samstags kann man Paare und Singles beobachten. Direkt nach der Rheinbrücke von Karlsruhe Richtung Landau nach Maximiliansau abfahren, vor der ersten Rechtskurve, scharf links Richtung Casino halten, am Vereinslokal CJD vorbei, liegen nach 500m rechts und links versteckt gute Parkmöglichkeiten. Aussteigen und beobachten, sofern etwas los ist.

    Von Bretten Richtung Stuttgart fahrend, befinden sich 2 Waldparkplätze, auf denen sich abends gerne Gays versammeln.

    Man fährt von Reichenbach an der Fils in Richtung Lichtenwald. Gleich nach dem Hinweis „Brennholz“ liegt der Parkplatz. Vor allem Bi-Männer und Gays toben sich hier aus.

    Der Wanderparkplatz bei Leonberg wird zu später Stunden von Paaren angefahren. Am Autobahndreieck Leonberg, die Ausfahrt Leonberg abfahren, an der Ampel rechts, 5km in Richtung Stuttgart fahren und den Ausschilderungen folgen. Spanner sollten sich dezent verhalten und ihr Auto weiter hinten parken.

    Von der A6 Ausfahrt Rottweil Süd abfahren, Richtung Rottweil und dann Richtung Wellendingen. Durch die Ortschaft Wellendingen hindurch fahren und dann auf die K7156 Richtung Schöemberg fahren und links ab Richtung Zepfenhan. Auf der linken Seite liegt der Parkplatz. Im angrenzenden Waldstück spielen Bi-Männer, Singles und Paare.

    Einen herrlichen Ausblick auf Freiburg und möglicherweise noch viel mehr hat man an folgendem Ort: Am Schlossbergring in die Mozartstrasse, halbrechts in die Winterstrasse, 2-3km den Berg hinauf, an der Abfahrt Mercur Hotel weiter und nach der nächsten Kurve anhalten.

    An der B463 zwischen Albstadt-Ebingen und Sigmaringen verwöhnen sich oftmals Männer nach 20Uhr.

    Von Mosbach in Richtung Aglasterhausen (oder Sinsheim) ist rechts ein Parkplatz auf dem sich meist donnerstags und am Wochenende Pärchen in ihren Autos vergnügen.

    Abfahrt Nummer 54 Appenweier, Richtung Kehl halten. Unter der Woche treffen sich auf dem einzigen Parkplatz vor Kehl meist Gays, am Wochenende zu später Stunde jedoch auch Paare und Singles. Laut Erfahrungsberichten sehr lohnenswert.

    Überwiegend Gays, aber auch vereinzelt Paare wurden in beiden Richtungen auf den Parkplätzen „Korper Kopf“ beobachtet.

    Gleich rechts nach der Abfahrt Jockgrimm-Wörth in Richtung Jockgrimm treffen sich Paare und Einzelpersonen. Es handelt sich dort um ein dichtes Waldstück mit Parkmöglichkeiten.

    Die Abfahrt Achern an der A5 nehmen und Richtung Kieswerk halten, dieses passieren und direkt dahinter der Strasse folgen. Es erscheint ein Parkplatz, an dem sich öfters Paare lieben.

    Erneut ein P&R-Parkplatz direkt an der Abfahrt Rottweil, bzw an der B462 zwischen Rottweil und Schramberg, bietet Platz für Gays und hin und wieder Paaren.

    Auf dem Parkplatz Reisberg in Richtung Stuttgart treffen sich Gays, möglicherweise auch Paare, da er zum Teil nicht einsehbar ist.

    In beide Richtungen liegt der Autobahnparkplatz Kälbling, der größtenteils von Gays besucht wird. Paare wurden jedoch auch schon gesehen und liessen zusehen, teilweise mitmachen.

    Der Parkplatz Eschachtal liegt von Stuttgart aus in Richtung Singen kurz vor Villingen und ist sowohl für Gays, als auch Paare (eher selten).

    Richtung Karlsruhe bewegend, liegt zwischen Pforzheim Nord und West ein Parkplatz, an dem sich vorsätzlich am Wochenende Paare, Singles und Gays vergnügen.

    Die Autobahnausfahrt Pforzheim Nord abfahren und den Park-and-Ride-Parkplatz ansteuern. Hier sammelt sich im Grunde alles, von Paaren bis Gays. Als Erkennungszeichen hat sich ein Band an der Antenne oder am Spiegel durchgesetzt. Gays treffen sich aber vorwiegend an der Autobahnraststätte Pforzheim Ost.

    Geil vergnügen kann man sich auf dem Parkplatz Urwelfunde zwischen Gruibingen und Kirchheim / Teck in Richtung Stuttgart fahrend. Hier begegnet man hauptsächlich Männern, aber auch Paaren.

    Der Rastplatz Sommerhofen in Richtung Karlsruhe ist gelegentlich Anlegeplatz für Paare, Einzelfrauen und Spanner. Hinter den Toiletten sind zumeist Gays am spielen.

    Heilbronn – Nürnberg und umgekehrt: zwischen Schwäbisch Hall und Ilshofen bietet der Parkplatz Kochertalbrücke in beide Richtungen regen Betrieb ab den Abendstunden: Paare selten, Gays häufig.

    Erneut in Richtung Basel liegend, befindet sich ein Parkplatz unmittelbar vor der Ausfahrt Neuenburg. Es wurden Paare und Einzelpersonen gesehen.

    Auf dem kleinen Parkplatz gegenüber der Autobahnkirche Baden-Baden treffen sich Bi-Männer und Paare.

    Ausfahrt: Efringen Kirchen Ein aktiver Treffpunkt für Gays ist der Parkplatz „Fischergrund“ vor der Ausfahrt Efringen-Kirchen in Richtung Basel. Von Schwulen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz wird der Platz angesteuert, um sich im nahe liegenden Wald oder am unweit entfernten Rheinufer zu vergnügen.

    Hier nicht fündig geworden?
    Versuchen Sie es doch einmal in der Premium Parkplatzsex-Datenbank